Babyhängematte Vergleich 2017

Die Besten Babyhängematte im Vergleich mit Großem Rabatt

SIEGER
BESTSELLER
PREISTIPP
Bewertung
1SEHR GUT
1.4SEHR GUT
1SEHR GUT
1.2SEHR GUT
1.1SEHR GUT
1.7GUT
Sie Sparen *
10%
0%
0%
4%
0%
40%
Material
n.V.
Baumwolle
Bio-Baumwolle
Baumwolle
Bio-Baumwolle
Baumwolle
Altersempfehlung
n.V.
0 - 9 Monate
ab 0 Monate
0 - 9 Monate
0 - 30 Monate
0 - 2 Jahre
max. Körpergewicht
90 Kg
15 Kg
20 Kg
15 Kg
15 Kg
20 Kg
Liegefläche (L x B)
70 x 130 cm
110 x 58 cm
n.V.
70 x 40 cm
85 x 30 cm
91 x 42 cm
mit Sicherheitsgurt
waschmaschinenfest
TÜV-geprüft
Andere Farbe
Produktgewicht
6 Kg
3.4 Kg
2.3 Kg
2.7 Kg
3.2 Kg
8 Kg
Vorteile
  • Stabil
  • Gut verarbeitet
  • Leicht aufzubauen
  • Platzsparend
  • Verstellbare Aufhängung
  • Komfortables und sicheres Schwingen
  • Einfach und sicher
  • Mit Stahlfeder für drinnen und draussen
  • Sogar Blähungen und Koliken können gelindert werden
  • Isolierte Unter-Decke
  • Sicher
  • Gut verabeitet
  • Gute Qualität
  • Flexibel
  • Handlich
  • Leicht
  • Stabil
  • Einfaches Klicksystem
  • Sicher
Warum sollten Sie dieses Kaufen?
  • Das Preis- / Leistungsverhältnis ist kaum zu schlagen
  • Die Babyhängematte Koala vom AMAZONAS ist erfolgreich TÜV-geprüft
  • Swiss made
  • Kangoo sieht stylvoll in jedem Wohn- oder Kinderzimmer aus
  • Praktische Tragetasche mit Trageriemen für einfachen und bequemen Transport
  • Baby-Hängematte ausschließelich aus Naturmaterialien
Letztes Update: May 27, 2017 at 3:04 pm

Eine Hängematte für Babies hilft auf ganz natürliche Art ein Baby in den Schlaf zu wiegen. Hängematten werden in vielen asiatischen Kulturen verwendet und benutzt und Babies schlafen und dösen oft darauf. Diese Idee wurde aktuell auch in westliche Kulturen eingeführt und übernommen!

Sobald Sie die Idee hinter der Hängematte verstanden haben, erscheint einem die Verwendung ganz logisch. Eine Hängematte imitiert das typische Schaukeln, mit dem man ein Baby in den Schlaf wiegt. Für unsere Kleinen wirkt dieser schaukelnde Rhythmus beruhigend und selbst Kleinkinder, die Probleme beim Ein- und Durchschlafen haben, können auf diese Art und Weise in den Schlaf geschaukelt werden.

Der schaukelnde Rhythmus ist dabei nicht ein mal das entscheidendste. Tatsächlich gibt es keinen bequemeren Ort mit größerem Kuschelfaktor als eine Hängematte. Der Grund warum eine Hängematte so bequem für ihr Kind ist, ist die Ähnlichkeit zum Mutterleib, in dem es 9 Monate seines Lebens verbracht hat. Durch eben das Kopieren dieses Komforts und der Wärme kann sich ein Kind in der Hängematte völlig wohlfühlen und entspannen.

Eine Babyhängematte ist ein sicherer Ort für die Kleinen, denn sie so wurde konstruiert, dass ein Überschlagen nicht möglich ist. Es gibt keine freilegenden Seiten, das Kind kann weder raus rollen noch raus fallen. Wenn ihr Baby schläft ist es fast unmöglich sich dabei auf den Bauch zu drehen, was gleichzeitig die Sicherheit gewährleistet, im Schlaf dem plötzlichen Kindstod zu erleiden, der oft durch ein Schlafen auf dem Bauch und eine damit zusammenhängende mangelnde Luftversorgung verursacht wird.

Eine Hängematte ist natürlich nicht nur für Babies geeignet, sondern für Säuglinge und Kleinkinder bis zum Alter von 12 Monaten. Diese Information sollte es für Sie einfacher gestalten, die Entscheidung für eine solche kluge und komfortable Investition für ihr Kind zu treffen.