Brettspiele Kinder Vergleich 2017

Die Besten Lernspiele im Vergleich mit Großem Rabatt

SIEGER
BESTSELLER
PREISTIPP
Bewertung
1.1SEHR GUT
1.1SEHR GUT
1.1SEHR GUT
1.1SEHR GUT
1.1SEHR GUT
1.2SEHR GUT
Sie Sparen *
9%
30%
45%
33%
21%
34%
Altersklasse
2 - 4 Jahren
Ab 0 Monaten
6 - 9 Jahre
Ab 2 Jahren
Ab 4 Jahren
4 - 7 Jahren
Spielprinzip
Das Obst muss geerntet werden, bevor der Rabe es erwischt
Schenkt Kindern eine Vorstellung über die Zeit
Mit Wort für Wort lernen Kinder Wörter zu schreiben, zu lesen und zu buchstabieren
Wenn die Teile richtig aneinander halten, ertönt das Geräusch des jeweiligen Fahrzeugs
Es werden Karten offen auf den Tisch gelegt. Dann wird gewürfelt. Ein Würfel zeigt die Farbe an, der andere das Motiv. Jetzt gilt es schnell zu sein. Derjenige, der als erster die Karte entdeckt hat, dessen Kombination die Würfel anzeigen, darf diese vor sich legen. Gewonnen hat der, der die meisten Karten hat, wenn nur noch 3 in der Mitte liegen
Mit dem Stift tippen die Kinder auf Bilder und Symbole und gehen so auf eine interaktive Entdeckungsreise auf dem Bauernhof
Anzahl Spieler
2 - 5
Ab 1
1 - 4
Ab 1
2 - 6
1 - 2
Lernziel
  • Lernen
  • Wahrnehmen
  • Zuordnen
  • Uhrzeit
  • Datum
  • Wochentage
  • Jahreszeiten
  • Lesen
  • Schreiben
  • Feinmotorik
  • Kombinationsvermögen
  • Geschicklichkeit
  • Konzentration
  • Suchen
  • Lernen
Spieldauer
20 Minuten
Beliebig
20 Minuten
Beliebig
Beliebig
30 Minuten
Material
Holz
Holz
Karton
Karton
Karton
Pappe
Vorteile
  • Mehrfarbig
  • Unisex
  • Griffige Holzteile für kleine Kinderhände
  • Stabil verarbeitet
  • Gute Qualität
  • Besonders gut gestaltet
  • Verschiedene Spielvarianten
  • Gute Preis
  • Gute Verarbeitung
  • Sehr handlich
  • Leicht
  • Gute Verarbeitung
  • 25 schöne Kärtchen
  • 2 Würfel
  • Einfach und Lustig
  • Mädchen / Jungen
  • Akustische Möglichkeiten
  • Anleitung
Warum sollten Sie dieses Kaufen?
  • Erstes Regelverständnis durch einfache Spielregeln
  • Leichter kann ein Kind den Jahresablauf nicht erlernen
  • Das Spiel ist eine schöne Geschenkidee zur Einschulung
  • Beliebter Spielspaß für die Allerkleinsten
  • Super Spiel für die ganze Familie
  • Ideales Geschenk für Weihnachten oder Geburstag
Letztes Update: July 26, 2017 at 3:28 am

So leicht diese Spiele auch aussehen, der entwicklungstechnische, soziale und pädagogische Vorteil, den diese Brettspiele für junge Vorschulkinder haben, ist gewaltig. Hier finden Sie eine Liste von Vorzügen, die diese Spiele Kindern im Vorschulalter verschaffen.

Teilen und Geduld üben

Zu lernen, wie man teilt, ist einer der größten Pluspunkte, wenn man Brettspiele spielt. Kinder müssen warten, bis sie an der Reihe sind, sie müssen teilen. All das stärkt den Charakter.

Soziale Kompetenzen

Ein weiterer Vorteil von Brettspielen ist, dass Ihre Kinder soziale Kompetenzen erlernen, die sehr wichtig sind, da sie nun beginnen, mit anderen Kindern und Erwachsenen zu interagieren. Oft sind Eltern junger Kinder sehr beschäftigt, ständig müssen die Kinder hier hin oder dort hin, sollen dies tun oder etwas anderes nicht tun oder eine Sache anders machen. Kinder müssen aber auch Spielzeit mit Eltern und anderen Kindern haben, und ein Brettspiel gibt ihnen Gelegenheit in aller Ruhe miteinander Spaß zu haben.

Gewinnen und Verlieren

Natürlich haben Brettspiele auch Regeln. Das hilft Ihren Kindern, angemessene Grenzen kennenzulernen, während sie spielen, teilen und mit anderen interagieren. Normalerweise gibt es Gewinner und Verlierer. Zu lernen, dass man nicht immer gewinnt, ist sehr wichtig, um Selbstbewusstsein zu erlangen, so wie es wichtig ist, dass Ihr Kind auch lernt, dass es manchmal gewinnt. Einfache Brettspiele bringen auch den jüngsten Kindern dieses Gleichgewicht der Dinge bei.

Formen und Farben

Ein weiterer Vorteil von Brettspielen ist es, dass Ihre Kinder lernen, Formen und Farben zu erkennen. Kinder können so auch Zahlen und Buchstaben lernen. Die Bedeutung von Grundwörtern wird ihnen ebenso spielerisch vermittelt, da sie sie beim Spielen bereits erfasst haben.

Entscheidungen treffen

Kinder lernen in sehr frühen Jahren, Strategien zu entwickeln. Sie lernen, Entscheidungen zu treffen, die das Ergebnis des Spiels beeinflussen. Da wir alle gewinnen wollen, führt das Erlernen dieser Strategien zur Fähigkeit zu gewinnen. Dies geschieht, in dem das Kind ein leicht zu erreichendes Ziel vor Augen hat.

Diese einfachen, pädagogischen Brettspiele sind ein hervorragender Ausgangspunkt, die Welt zu entdecken, selbst für sehr junge Kinder. Entspannen Sie, genießen Sie es, mit Ihrem Kind gemeinsam zu spielen. Sie werden beide dabei lernen.