Flaschenwärmer Vergleich 2017

Die Besten Babykostwärmer im Vergleich mit Großem Rabatt

SIEGER
BESTSELLER
PREISTIPP
Bewertung
1.5GUT
1.5GUT
1.5GUT
1.7GUT
1.6GUT
1.7GUT
Sie Sparen *
0%
0%
35%
25%
51%
0%
für Glasflaschen
für Plastikflaschen
Erwärmungszeit
Erhitzt schnell
Erhitzt schnell
Erhitzt schnell
Erhitzt schnell
Erhitzt schnell
Erhitzt sehr schnell
Warmhaltefunktion
Heizleistung
n.V.
80 W
80 W
n.V.
100 W
750 W
Vorteile
  • passend für 2 Standard-Babyflschen oder eine Weithalsflasche
  • Made in Germany
  • Sterilisatoren und Kostwärmer
  • Mit LED-Display
  • Zubehör ist spülmaschinengeeignet
  • Abschaltautomatik
  • Heber für Gläschen
  • LED-Display
  • Abschaltautomatik
  • Leicht zu bedienen
  • Erwärmt die Milch schnell
  • Wärmt auch Babynahrung
  • Thermostatgesteuerte Abschaltung
  • Praktische Kabelaufwicklung im Gehäuseboden
  • Optische Kontrollleuchte
  • Auto-Adapter (100-W-Leistung)
  • Messbecher
  • Tabelle
Warum sollten Sie dieses Kaufen?
  • TÜV geprüft
  • Genug Platz für alle handelsüblichen Flaschen und Gläser
  • 2 in 1: Aufwärmen und Warmhalten
  • Verfügt über eine praktische integrierte Auftaufunktion und passt perfekt in Ihre Küche
  • Niedriger Preis - gute Qualität
  • Für unterschiedliche Behältergrößen aus Glas oder Kunststoff
Letztes Update: May 27, 2017 at 3:04 pm

Ein Flaschenwärmer besitzt ein ähnliches Gewicht und eine ähnliche Größe, wie ein Wasserkocher. Es wird benutzt um ein Lebensmittelglas oder Babyfläschchen zu erhitzen. Es gibt eine Öffnung am Deckel, wo Sie die Flasche einstecken können. Sobald der Schalter an ist, wird die Flasche erhitzt. Seine primäre Funktion ist der gleiche Mechanismus wie bei einem Dampfbügeleisen oder einem Wasserkocher. Abhängig von der Größe der zu erhitzenden Flasche ist, müssen Sie Wasser eingießen. Sobald das Wasser anfängt zu kochen, wird die Flasche durch den Wasserdampf des kochenden Wassers erhitzt.

Sie brauchen nicht viel Wasser einzugießen. Es gibt ein Messröhrchen, welches bei diesem Gerät dabei ist. Es ist kalibriert und wird Ihnen helfen, die korrekte Menge an Wasser einzuschenken. Wenn die Flasche sehr groß ist, dann müssen Sie auch mehr Wasser einschenken. Eventuell wird es auch mehr Zeit in Anspruch nehmen, bevor das Wasser anfängt zu kochen. Das heißt allerdings nicht, dass es Ihre Zeit verschwenden wird. Nein, es wird Ihre Flasche immer noch schneller erhitzen als, wenn Sie einen Topf mit heißem Wasser zum Erhitzen der Flasche benutzen.

Wenn Sie das Wasser in den Wärmer einschenken, müssen Sie das Gerät einschalten. Innerhalb einer Minute wird der Flaschenwärmer Wasserdampf bilden, welcher die Flasche erwärmt. Die guten Nachrichten sind, dass das Gerät die Flasche bis zur gewünschten Temperatur erhitzen wird.

Es hat eine automatische Ausschaltfunktion. Diese Funktion macht es für den Wärmer möglich sich selbst abzuschalten, wenn die gewünschte Temperatur erreicht ist. Also können Sie Ihre Flasche erhitzen und dabei immer noch irgendetwas anderes tun.

Es gibt manche Wärmer Modelle, die ein Alarmsystem haben. Der Alarm wird einen Ton von sich geben, wenn das Gerät fertig ist mit der Erwärmung. Also können Sie ganz leicht erfahren, wenn die Flasche sehr gut erhitzt wurde.

Normalerweise dauert es nicht lange bis die Flasche bis zur gewünschten Temperatur erhitzt ist. Das ist einer der Vorteile, den Sie haben wenn Sie dieses Gerät verwenden, anstatt einen Topf zu benutzen. Abgesehen von dem Preis, Ihre Zeit wird aufgewertet. Wenn Sie also eine Menge Zeit sparen wollen, dann benutzen Sie diesen Wärmer, anstatt einen normalen Kochtopf zu benutzen.

Wenn Sie einen Flaschenwärmer kaufen wollen, dann ist es ratsam nach einem Wärmer zu schauen, der zusätzliche Funktionen hat. Manche von diesen Funktionen sind:

-Ein Nachtlicht, welches in der Nacht hilfreich sein kann

-Eine Drahthalterung, damit die Essensgläschen und Flaschen aus dem Wärmer geholt werden können

-Einen Kühler, damit die Flasche für ungefähr acht Stunden kalt gehalten werden kann