Handrührgerät Vergleich 2017

Die Besten handrührgeräte im Vergleich mit Großem Rabatt

SIEGER
BESTSELLER
PREISTIPP
Bewertung
1.2SEHR GUT
1.3SEHR GUT
1.3SEHR GUT
1.3SEHR GUT
1.6GUT
1.8GUT
Sie Sparen *
0%
40%
8%
35%
37%
0%
Leistung in Watt
500 W
450 W
450 W
500 W
300 W
200 W
Geschwindigkeitsstufen
5
5
5
5
5
5
Knethaken
Rührbesen
Stabmixeranschluss
mit automatischer Rührschüssel
Kabelaufwicklung
Gewicht
1.1 kg
1 Kg
998 g
998 g
1.4 Kg
1.1 Kg
Geräuschentwicklung
leise
leise
leise
leise
leise
leise
Vorteile
  • Ergonomisch geformtes Soft-Touch-Gehäuse
  • Spiralkabel
  • Turbo-Rührbesen
  • Moment-/Turbo-Stufe
  • zusätzliche Turbotaste
  • Schnell
  • Premium-Turbobesen
  • Turbostufe
  • Einfaches Einstecken und Entnehmen des Zubehörs
  • Optimale Verarbeitung
  • Zusätzliche Turbostufe
  • Auslösetaste für Rührwerkzeuge
  • Läuft einwandfrei
  • Stabiles Gehäuse
  • Einfache Bedienung
Warum sollten Sie dieses Kaufen?
  • Kraftvoll
  • Moment/turbo Knopfdruck
  • Preisgünstig
  • Abnehmbarer Standfuß
  • Kompatibel mit dem Zubehör des 3 Mix 4000 XL
  • Abnehmbarer Standfuß
  • Preisleistung/verhältnis
Letztes Update: October 23, 2017 at 3:49 am

Ein Handmixer ist ein tragbares Rührgerät. Ein Griff befindet sich eingemauert im Bereich mit dem Motor. Der Motor betreibt den Mixer, welcher in die Nahrung eingetaucht wird um diese zu vermischen. Der Motor muss leicht sein, denn der Nutzer hält diesen während der gesamten Nutzung. Der Nutzer könnte jedes angemessene Küchenabteil nutzen um die Befestigung während dem Mixen zu halten.

Primäre Funktion des Handmixers

Ein Handmixer ist eine wichtige Haushaltsware, welche für das Mischen, Mixen und Schlagen von Nahrung verwendet wird. Eines der anerkanntesten Nutzungen ist das Schlagen von kochenden Kartoffeln. Dies ist die einfachste Vorgehensweise um pürierte Kartoffeln zu erzeugen, indem die Standard Metall-Schlagmänner genutzt werden. Nahrungen mit einer überwältigenden Konsistenz können mit einem Handmixer nur schwer vermischt werden. Hierfür können sich Standmixer als vorteilhaft erweisen.

Wie ein Handmixer funktioniert:

Teile

Ein elektrischer Handmixer ist ein Küchengerät das zum Mixen, Schlagen und Konsolidieren von Elementen zum Kochen und zur Vorbereitung eingesetzt wird. Es umfasst ein Handgerät mit einer Reihe an verschiedenen Geschwindigkeitseinstellungen, von sehr langsam bis schnell. Das Handgerät besitzt ein elektrisches Kabel welches mit einer Steckdose verbunden werden muss. Zudem umfasst der Mixer zwei trennbare Mixaufsätze, in der Regel aus Chrom oder Edelstahl. Diese können nach der Nutzung vom Handgerät entnommen werden.

Betrieb

Platzieren Sie die Mixaufsätze am Handgerät und halten Sie das Handgerät anschließend so, dass die Mixer komplett in der zu mixenden Nahrung eingetaucht sind. Wählen Sie Ihre Mixgeschwindigkeit anhand Ihres Rezepts. Sollte Ihr Rezept nur sagen, dass Sie Ihre Inhaltsstoffe mixen, dann nutzen Sie eine langsamere Geschwindigkeit; zum Schlagen, nutzen Sie eine mittlere Geschwindigkeit; und zum Peitschen, nutzen Sie eine schnellere Geschwindigkeit. Schalten Sie den Mixer ein und bewegen Sie diesen in kreisförmigen Bewegungen in der Schüssel, bis alle Ihre Inhaltsstoffe gut vermischt sind.