Katzenkratzbaum Vergleich 2017

Die Besten Kratzbaum im Vergleich mit Großem Rabatt

SIEGER
BESTSELLER
PREISTIPP
Bewertung
1.1SEHR GUT
1.4SEHR GUT
1.2SEHR GUT
1.5GUT
1.6GUT
1.7GUT
Sie Sparen *
0%
0%
43%
0%
21%
7%
Größe
154 x 50 cm
173 x 86 cm
75 x 168 cm
176 x 50 cm
60 - 83 cm
112 x 55 cm
Material
MDF-Platte, Plüsch, Sisal
Kunststoff, Papprohr
Polyester, Sisal, Holz
Sisal, Plüsch
n.V.
Stoff
Plattform
Schlafhöhle
für mehrere Katzen geeignet?
Stabilität
Hervorragend
Sehr gut
80 %
Sehr gut
Sehr gut
Gut
Vorteile
  • Einfach zu reinigen
  • Plüsch ist weich und kuschelig
  • Hohe Faserflore
  • Kokosseil-Umwicklung
  • Ideal zum Krallenwetzen
  • Strapazierfähige Materialien
  • Hängematte
  • Einfach anwendbar
  • Sehr einfache Aufbau
  • Meherer Farben erhältlich
  • Standfeste Bodenplatte
  • 3 Spielmäuse
  • Stabil
  • Sehr gut verarbeitet
  • Gute Qualität
  • 2 Spielbälle
  • 1 Spielseil
  • Robustes Sisal für die Krallenpflege
Warum sollten Sie dieses Kaufen?
  • Bietet viele Möglichkeiten für Ihre Katze
  • Viele Aussichtsplätze auf mehreren Ebenen
  • Gute Preis- Leistung
  • Gute Preisleistungverhältnis
  • Katzen benutzen meistens nur untere Schicht für kratzen deswegen das Design ist sehr logisch
  • Eine tolle Beschäftigung
Letztes Update: May 27, 2017 at 3:04 pm

Wenn Sie aufgrund der zerstörerischen Krallen Ihrer Katze völlig verzweifelt und am Ende Ihres Lateins sind, ist die einzige Lösung nicht die Entfernung der Krallen Ihrer Katze. Katzenmöbel wie Kratzbäume oder Kratzständer freuen Ihre Katze, und die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass Ihr kleiner Freund lieber diese als Ihre kostbaren Sofas zerkratzt. Wenn sich Ihre Katze daran gewöhnt hat, Ihre Polstermöbel zu zerkratzen, müssen Sie Schritte unternehmen, um den neuen Kratzbaum ordentlich einzuführen. Bisweilen kann es dauern, bis Ihre Katze die neue Kratzgelegenheit annimmt.

Wenn Kratzbäume an strategisch klugen Stellen aufgestellt werden, wird Ihre Katze sich diesen selbst zuwenden. Platzieren Sie die Kratzbäume in den Familienbereichen Ihres Zuhause, nicht in dunklen Ecken weit ab vom Schuss. Wenn Sie bereits den Lieblingsort Ihrer Katze kennen, stellen Sie den Kratzbaum im direkten Umfeld auf. Auch dort, wo die Katze schläft, kann ein guter Ort sein für einen Kratzbaum, so kann Ihre Katze direkt nach dem Aufwachen genüsslich die Krallen schärfen. Wenn möglich sollten Sie mehrere Kratzbäume oder unterschiedliche Katzenmöbel an unterschiedlichen Stellen im Haus verteilen.

Stellen Sie sicher, dass Sie in gut verarbeitete Katzenmöbel investieren, ob es nun ein Kratzbaum oder ein Katzenturm ist, alles muss solide und sicher verarbeitet seit. Eine einzige schlechte Erfahrung wie zum Beispiel, dass ein Turm auf die Katze herabstürzt, reicht aus, dass sich Ihre Katze nie wieder trauen wird, das Möbel zu benutzen. Zusätzlich zur Sicherheit kann ein gut konstruiertes Katzenmöbel die Katze insbesondere bei Verarbeitung der richtigen Materialien besonders reizen. Qualitäts-Katzentürme und Kratzbäume sind aus kratzfesten Materialien, die Texturen aufweisen, denen Katzen nicht widerstehen können.

Wenn Sie nach Katzenmöbel suchen, werden Sie über die große Auswahl erfreut sein. Kratzbäume, Katzentürme und Katzenstangen gibt es in nahezu allen denkbaren Farben und Designs, passend für jeden Einrichtungsstil. Wenn Sie sich dazu entschließen, Ihrer Katze nicht die Krallen entfernen zu lassen, indem Sie stattdessen spielerische Katzenmöbel anschaffen, sind Sie ein verantwortlich handelnder Katzenbesitzer und werden sich gewiss fragen, weshalb Sie nicht schon früher einen Kratzbaum angeschafft haben.